DFG Baden-Baden
Tel:  +49 (7221) 2 51 10     
Fax: +49 (7221) 39 44 33     
Mail: info@dfg-baden-baden.de

Kleine Historie

Adenauer und de Gaulle begründen die Deutsch-Französische Freundschaft hier auf dem Flughafen Baden-Baden Oos.

Anlässlich seines Treffens in Baden-Baden mit Bundeskanzler Konrad Adenauer hat General De Gaulle vorgeschlagen, die Deutsch-Französische Zusammenarbeit zu strukturieren. Dies hat zum Freundschaftsvertrag von 1963 geführt. Die Geschichte wird mit Recht diese Tatsache im Gedächtnis behalten.

Die Tatsache, dass auch die Bürgerinnen und Bürger freundschaftlich verbunden sind ist ebenso wichtig. In Baden-Baden hatten sich schon vorher die Beziehungen zwischen Deutschen und Franzosen mehr und mehr normalisiert. Am 13. April  1956 wurde ein eingetragener Verein nach deutschem Recht von Deutschen und Franzosen mit folgendem Namen gegründet:

DEUTSCH-FRANZÖSISCHE GESELLSCHAFT BADEN-BADEN.

Die DFG hat seither Vieles gemacht, um diesseits und jenseits des Rheins um Vertrauen, Sympathie bis echte Freundschaft zu entwickeln. Die lange französische Militär-Präsenz in Baden-Baden hat natürlich diesen Prozess erleichtert. Nach dem Rückzug arbeitet die DFG weiterhin an dem Ausbau der kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich. Die Aktivitäten der DFG sind zahlreich und verschieden, zum Beispiel: Gesprächs-Kreise (cercles de conversation), Einführungen und Vorträge über Theaterstücke und französische Autoren, Wanderungen jenseits des Rheins, Theater und Museumsbesuche in Verbindung mit französischer Kunst und Künstlern, gemeinsame kulinarische Begegnungen und kulturelle Reisen nach Frankreich.

Email DFG: info@dfg-baden-baden.de