DFG Baden-Baden
Tel:  +49 (7221) 2 51 10     
Fax: +49 (7221) 39 44 33     
Mail: info@dfg-baden-baden.de

Datum:

28.03.2019

Titel:

Vortrag „Crémant und Champagner – alte und neue Nachbarn im Westen - Die Region Grand Est im Lichte der Gründung der neuen Europäischen Gebietskörperschaft Alsace“

Details:

Donnerstag, 28. März 2019 um 19:00 Uhr

Ort: Baden-Baden, Kurhaus Raum Kulisse

Referent: Jürgen Bernd Oser/Regierungspräsidium Freiburg

Im  Januar  2014 trat  in  Frankreich  das  Gesetz  zur  Neuordnung  der Territorialverwaltung  und  Stärkung der  großen Städte  (Metropole)  in  Kraft.  Am  17.  Dezember  2014  verabschiedete  die  französische Nationalversammlung  eine einschneidende  Gebietsreform.  Die  Zahl  der  Regionen  wurde  von  22  auf  13  zurückgeführt.  Die  neuen Gebietskörperschaften  sollen  im  europäischen  Vergleich  eine  kritische  Größe  erreichen  und  gleichzeitig  mit  mehr Kompetenzen und Mitteln ausgestattet werden. Staatspräsident François Hollande sah darin weitere wichtige Schritte auf  der  Reformagenda  zur  Modernisierung  und  Stärkung der  Wettbewerbsfähigkeit  seines  Landes,  vor  allem  aber einen Beitrag zum Sparkurs der französischen Regierung.

Am 1.  Januar  2021  werden nun,  für  viele  ?überraschend,  die  beiden  Conseils  Départementaux  Bas-Rhin  und  Haut-Rhin  zusammengeführt.  Der  französische  Staat  wird  der daraus  entstehenden  Eurocollectivité  Alsace  weitere Kompetenzen übertragen. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die deutsch-französische Zusammenarbeit am Oberrhein?


Zurück zur Übersicht

Programmänderungen vorbehalten

 

Hinweis zu Vorträgen:
Stadtbibliothek: Eintrittskarten sind über die Stadtbibliothek erhältlich
DFG-Forum und Spiegelfoyer des Theaters: Teilnahme ohne Voranmeldung möglich - in der Regel kostenfrei - Gäste sind willkommen

Hinweis zu kostenpflichtigen Veranstaltungen:
es gilt ausschließlich der Zahlungseingang auf dem DFG Konto als verbindliche Anmeldung. Das Buchungsdatum zählt bei begrenzter Teilnehmerzahl, bei Überbuchung wird eine Warteliste eingerichtet.

Gäste sind nach Voranmeldung unter info@dfg-baden-baden.de willkommen.

Ferner gelten die DFG-Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen und Reisen vom 9. November 2010, siehe Seite Veranstaltungen - AGB