DFG Baden-Baden
Tel:  +49 (7221) 2 51 10     
Fax: +49 (7221) 39 44 33     
Mail: info@dfg-baden-baden.de

20.11.2014

Le Beaujolais Nouveau 2014

Bericht: Dr. Heinrich Niederer
Bilder: Gerhard Kesselhut

Das war der richtige Abend, das richtige Wetter und die richtige Stimmung für den Beaujolais Nouveau: ein klassischer Novemberabend mit leichtem Nebel, der uns rasch vom Parkplatz zum Restaurant gehen ließ, dessen Lampions uns den Weg zum großen Feuer vor dem Eingang wiesen. Im reservierten Nebenzimmer schön eingedeckte Tische und ein prasselndes Kaminfeuer. Was täten da Menschen nicht nur diesseits und jenseits des Rheins lieber als mit Freunden in gemütlicher Runde sich mit dem neuen Beaujolais  zuzuprosten!?

Und so konnte der Präsident eine Gesellschaft in bester Stimmung zu einem Anlass begrüßen, den der  geniale Viticulteur und Marktstratege George Dubœf 1967 "erfunden" und der seither Frankreich als Weinland bis in die entferntesten Gegenden und in allen Bevölkerungsschichten unseres Planeten bekannt gemacht hat. Auch wenn die ganz große Epoche schon abgeklungen ist, begrüßen doch Millionen Gleichgesinnter den neuen Wein! Und so konnten wir den ersten Schluck in der Gewissheit nehmen, damit in Verbindung mit Menschen aller Hautfarben und der unterschiedlichsten Kulturen zu stehen. Vielleicht ist in diesem Sinne der Beaujolais Nouveau am dritten Donnerstag im November die glücklichste Verwirklichung des dritten Leitbegriffs der Grand Révolution: Fraternité!

Ein wohlschmeckendes Menü mit dem frischen Wein und gute Gespräche vertieften wieder einmal die Zusammengehörigkeit unserer Deutsch-Französischen Gesellschaft.